Kostenloser Versand | Innerhalb von 30 Tagen volles Rückgaberecht
Nachhaltigkeit / Code of Conduct

Code Of Conduct- VERHALTENSKODEX

Wir haben eine groβe Verantwortung dafür, unsere Bekleidung in Fabriken herzustellen, die ihre Mitarbeiter mit Respekt behandeln.

Um sicherzustellen dass unsere Anforderungen erfüllt werden, müssen unsere Lieferanten und Produzenten unseren Verhaltenskodex unterzeichnen.

 

International Labour Organization

Wir verlangen von unseren Lieferanten und Produzenten, die Standards von ILO einzuhalten, geltend:

  • Zwangsarbeit (ILO 29 und 105)
  • Versammlungsfreiheit und Recht auf Tarifverhandlungen (ILO 87, 98, 135 und 154)
  • Kinderarbeit (ILO 138, 182, 79 sowie ILOs Empfehlung 146)
  • Diskriminierung (ILO konv Nr 100 und 11 sowie die UN-Konvention zur Diskriminierung der Frau)
  • Gesundheit und Sicherheit (ILO konv Nr 155 und ILO Empfehlung Nr 1649)
  • Lohn und Gehalt (ILO Nr 131)
  • Arbeitszeiten (ILO konv Nr 1 und 149)
Umweltmaβnahmen
Um unseren negativen Einfluβ auf die Gesundheit und die Umwelt zu minimieren, müssen in der gesamten Wertschöpfungskette Maβnahmen ergriffen werden. Maβnahmen für eine nachhaltige Verwendung natürlicher Ressourcen und für die Reduzierung des Schadstoffausstoβes.
Tierschutz
Wir sind stark gegen Tierquälerei. Aspekte wie Rückverfolgbarkeit, Haltbarkeit, Sicherheit und Tierschutz müssen bei der Wahl von Lieferanten in Betracht gezogen werden.
Harte oder unmenschliche Behandlung
Mitarbeiter müssen mit Würde und Respekt behandelt werden. Übergriffe oder Drohungen, sexuelle Belästigung und verbale Übergriffe sind verboten.
Boykott einzelner Länder
Isbjörn macht keine Geschäfte mit Lieferanten in Ländern, die von den UN oder/und schwedischen Behörden boykottiert werden.